Quantcast
Ads by Muslim Ad Network









al-An`am Farsi:: Ghodratollah Bakhtiari Nejad 

Ayat
6:1Alles Lob geb
6:2Er ist es, Der euch aus Lehm erschaffen hat, und dann bestimmte Er (euch) eine (Lebens-) Frist. Und eine weitere Frist ist Ihm bekannt. Ihr aber zweifelt noch!
6:3Und Er ist Allah, (der Gott) in den Himmeln wie auch auf der Erde. Er kennt euer Verborgenes und euer Verlautbartes, und Er wei
6:4Es kommt zu ihnen auch nicht ein Zeichen von den Zeichen ihres Herrn, ohne da
6:5So haben sie die Wahrheit f
6:6Sehen sie denn nicht, wie so manches Geschlecht Wir schon vor ihnen vernichtet haben? Diesen hatten Wir auf der Erde Macht gegeben, wie Wir sie euch nicht gegeben haben; und ihnen sandten Wir vom Himmel reichlich Regen; und unter ihnen lie
6:7Wenn Wir dir auch eine Schrift auf einem Blatt Papier hinabgesandt h
6:8Und sie sagen: \"W
6:9Und wenn Wir ihn zu einem Engel gemacht h
6:10Schon vor dir wurden Gesandte verspottet, doch das, wor
6:11Sprich: \"Wandert im Lande umher und seht, wie das Ende der Verleugner war.\
6:12Sprich: \"Wem geh
6:13Ihm geh
6:14Sprich: \"Sollte ich einen anderen zum Besch
6:15Sprich: \"Ich f
6:16Wer an jenem Tage davor bewahrt bleibt, dem hat Er Barmherzigkeit erwiesen. Das ist ein offenbarer Erfolg.
6:17Und wenn Allah dir Schaden zuf
6:18Er ist Der, Der
6:19Sprich: \"Was f
6:20Sie, denen wir das Buch gaben, erkennen es, wie sie ihre S
6:21Und wer ist ungerechter als der, der eine L
6:22Und am Tage, an dem Wir sie alle versammeln werden, werden Wir zu denen, die G
6:23Dann werden sie keine andere Ausrede haben als zu sagen: \"Bei Allah unserem Herrn, wir waren keine G
6:24Schau wie sie sich selbst bel
6:25Und unter ihnen sind manche, die dir Geh
6:26Und sie hindern sich daran und halten sich selbst davon fern. Aber sie st
6:27Und wenn du nur sehen k
6:28Nein, das, was sie ehemals zu verhehlen pflegten, ist ihnen nun klar geworden. Doch wenn sie auch zur
6:29Und sie sagen: \"Es gibt kein anderes als unser irdisches Leben, und wir werden nicht wiedererweckt werden.\
6:30Aber wenn du nur sehen k
6:31Wahrlich, die Verlierer sind diejenigen, die die Begegnung mit Allah leugnen. Wenn aber unversehens die Stunde
6:32Das Leben in dieser Welt ist wahrlich nichts als ein Spiel und Vergn
6:33Wir wissen wohl, da
6:34Es sind wohl vor dir Gesandte als l
6:35Und wenn dir ihr Widerwille schmerzlich ist, nun wohl, falls du imstande bist, einen Schacht in die Erde oder eine Leiter in den Himmel zu finden, um ihnen ein Zeichen zu bringen (dann magst du es tun) W
6:36Nur die k
6:37Sie sagen: \"W
6:38Es gibt kein Getier auf Erden und keinen Vogel, der auf seinen zwei Schwingen dahinfliegt, die nicht Gemeinschaften w
6:39Die aber Unsere Zeichen leugnen, sind taub und stumm in Finsternissen. Allah f
6:40Sprich: \"Was denkt ihr? Wenn die Strafe Allahs
6:41Nein, zu Ihm allein werdet ihr rufen; dann wird Er das hinwegnehmen, weshalb ihr (Ihn) anruft, wenn Er will, und ihr werdet vergessen, was ihr (Ihm) zur Seite stelltet.
6:42Wir schickten schon vor dir (Gesandte) zu den V
6:43Warum dem
6:44Als sie das verga
6:45So wurden die Leute ausgerottet, die Frevler waren; und alles Lob geb
6:46Sprich: \"Was w
6:47Sprich: \"Was w
6:48Wir schicken die Gesandten nur als Bringer froher Botschaft und als Warner.
6:49Diejenigen aber, die Unsere Zeichen leugnen, wird die Strafe erfassen, weil sie ungehorsam sind.
6:50Sprich: \"Ich sage nicht zu euch: \"Bei mir sind Allahs Sch
6:51Und warne hiermit diejenigen, die da f
6:52Und treibe nicht jene fort, die ihren Herrn am Morgen und am Abend im Trachten nach Seinem Angesicht anrufen. Du bist nicht verantwortlich f
6:53Und so haben Wir einige von ihnen durch andere auf die Probe gestellt, so da
6:54Und wenn jene, die an Unsere Zeichen glauben, zu dir kommen, so sprich: \"Friede sei auf euch! Euer Herr hat Sich Selbst Barmherzigkeit vorgeschrieben; wenn einer von euch unwissentlich etwas B
6:55So machen Wir die Zeichen klar, auf da
6:56Sprich: \"Mir ist es verboten worden, da
6:57Sprich: \"Ich folge einem klaren Beweis von meinem Herrn, den ihr als L
6:58Sprich: \"L
6:59Bei Ihm befinden sich die Schl
6:60Und Er ist es, Der eure Seelen in der Nacht abruft und wei
6:61Und Er ist es, der alle Macht
6:62Dann werden sie zu Allah, ihrem Herrn, zur
6:63Sprich: \"Wer errettet euch aus den F
6:64Sprich: \"Allah errettet euch daraus und aus aller Drangsal, dennoch stellt ihr Ihm G
6:65Sprich: \"Er hat die Macht euch ein Strafgericht zu senden aus der H
6:66Und deine Leute haben es f
6:67F
6:68Wenn du jene siehst, die
6:69Den Gottesf
6:70Und verla
6:71Sprich: \"Sollen wir statt Allah das anrufen, was uns weder n
6:72Und (uns ist befohlen worden): \"Verrichtet das Gebet und f
6:73Er ist es, Der in Wahrheit die Himmel und die Erde erschuf; und am Tage, da Er spricht: \"Sei!\" wird es so sein. Sein Wort ist die Wahrheit, und Sein ist das Reich an dem Tage, da in den Sur gesto
6:74Und als Abraham zu seinem Vater Azar sagte: \"Nimmst du G
6:75da zeigten Wir Abraham das Reich der Himmel und der Erde, auf da
6:76Als ihn nun die Nacht
6:77Als er den Mond sah, wie er sein Licht ausbreitete, da sagte er: \"Das ist mein Herr.\" Doch da er unterging, sagte er: \"Wenn mein Herr mich nicht rechtleitet, werde ich gewi
6:78Als er die Sonne sah, wie sie ihr Licht ausbreitete, da sagte er: \"Das ist mein Herr, das ist noch gr
6:79Seht, ich habe mein Angesicht in Aufrichtigkeit zu Dem gewandt, Der die Himmel und die Erde schuf, und ich geh
6:80Und sein Volk stritt mit ihm. Da sagte er: \"Streitet ihr mit mir
6:81Und wie sollte ich das f
6:82Die da glauben und ihren Glauben nicht mit Ungerechtigkeiten vermengen sie sind es, die Sicherheit haben und die rechtgeleitet werden.
6:83Das ist Unser Beweis, den Wir Abraham seinem Volk gegen
6:84Und Wir schenkten ihm Isaak und Jakob; jeden leiteten Wir recht, wie Wir vordem Noah rechtgeleitet hatten und von seinen Nachkommen David, Salomo, Hiob, Joseph, Moses und Aaron. So belohnen Wir diejenigen, die Gutes tun.
6:85Und (Wir leiteten) Zacharias, Johannes, Jesus und Elias; sie alle geh
6:86Und (Wir leiteten) Ismael, Elisa, Jonas und Lot; und jeden (von ihnen) zeichneten Wir unter den V
6:87ebenso manche von ihren V
6:88Das ist die Rechtleitung Allahs; damit leitet Er von Seinen Dienern, wen Er will. H
6:89Diese sind es, denen Wir die Schrift gaben und die Weisheit und das Prophetentum. Wenn diese das aber leugnen, so vertrauen Wir es einem Volke an, das es nicht leugnet.
6:90Das sind jene, die Allah rechtgeleitet hat: so folge ihrer Rechtleitung. Sprich: \"Ich verlange von euch daf
6:91Sie haben Allah nicht richtig nach Seinem Wert eingesch
6:92Und dies ist ein Buch, das Wir segensreich hinabsandten als Best
6:93Wer ist ungerechter als derjenige, der eine L
6:94Und nun kommt ihr einzeln zu Uns, wie Wir euch zuerst erschufen, und habt, was Wir euch bescherten, hinter euch gelassen, und Wir sehen bei euch nicht eure F
6:95Wahrlich, Allah ist es, Der das Korn und die Kerne keimen l
6:96Er l
6:97Und Er ist es, Der die Sterne f
6:98Er ist es, Der euch aus einem einzigen Wesen hervorbrachte, alsdann f
6:99Und Er ist es, Der aus dem Himmel Wasser niedersendet; damit bringen Wir alle Arten von Pflanzen hervor; mit diesen bringen Wir dann Gr
6:100Und doch haben sie die Ginn zu Allahs Teilhabern gemacht, obwohl Er sie geschaffen hat; und sie dichten Ihm ohne alles Wissen f
6:101Sch
6:102Er ist Allah, euer Herr. Es ist kein Gott au
6:103Blicke k
6:104Wahrlich, sichtbare Beweise sind zu euch nunmehr von eurem Herrn gekommen; wenn einer also sieht, so ist es zu seinem eigenen Besten; und wenn einer blind wird, so ist es zu seinem eigenen Schaden. Und ich bin nicht euer W
6:105So legen Wir die Verse dar, damit sie sagen k
6:106Folge dem, was dir von deinem Herrn offenbart wurde es ist kein Gott au
6:107Und h
6:108Und schm
6:109Und sie haben bei Allah hoch und heilig geschworen, wenn zu ihnen nur ein Zeichen k
6:110Und Wir werden ihre Herzen und ihre Augen verwirren, weil sie ja auch das erste Mal nicht daran glaubten, und Wir lassen sie sodann in ihrer Widerspenstigkeit verblendet irregehen.
6:111Und sendeten Wir auch Engel zu ihnen herab, und spr
6:112Und so hatten Wir f
6:113Und damit die Herzen derer, die nicht an das Jenseits glauben, sich demselben zuneigen und an diesem Gefallen finden und (fortfahren) m
6:114Soll ich denn einen anderen Richter suchen als Allah und Er ist es, Der euch das Buch klar gemacht und herabgesandt hat? Und jene, denen Wir das Buch gegeben haben, wissen, da
6:115Und das Wort deines Herrn ist in Wahrheit und Gerechtigkeit vollendet worden. Keiner vermag Seine Worte zu
6:116Und wenn du den meisten derer auf der Erde gehorchst, werden sie dich von Allahs Weg irref
6:117Wahrlich, dein Herr kennt die am besten, die von Seinem Wege abirren; und Er kennt die Rechtgeleiteten am besten.
6:118So esset das, wor
6:119Warum solltet ihr denn von dem nicht essen, wor
6:120Und meidet die offenkundige und die geheime S
6:121Und esset nicht von dem, wor
6:122Kann wohl einer, der tot war und dem Wir Leben gaben und f
6:123Und so haben Wir es in jeder Stadt mit den Gro
6:124Und wenn ein Zeichen zu ihnen kommt, sagen sie: \"Wir werden nicht eher glauben, als bis wir dasselbe erhalten, was die Gesandten Allahs erhalten haben.\" Allah wei
6:125Wen Allah aber leiten will, dem weitet Er die Brust f
6:126Und dies ist der Weg deines Herrn, ein gerader (Weg) Wahrlich, Wir haben die Zeichen f
6:127Ihnen wird ein Haus des Friedens bei ihrem Herrn zuteil sein, und Er ist ihr Besch
6:128Und an dem Tage, da Er sie allesamt versammelt, dann (spricht Er): \"O ihr Ginn, ihr habt euch viele Menschen verschafft.\" Und ihre Freunde unter den Menschen sagen: \"Unser Herr, einige von uns haben von anderen Vorteile genossen, nun aber stehen wir am Ende unserer Frist, die Du uns bestimmtest.\" Er spricht: \"Das Feuer sei eure Herberge, darin sollt ihr auf ewig bleiben, es sei denn, da
6:129Und so setzen Wir einige der Frevler
6:130\"O ihr Ginn und Menschen! Sind nicht aus eurer Mitte Gesandte zu euch gekommen, die euch Meine Zeichen berichteten und euch vor dem Eintreffen dieses eures Tages warnten?\" Sie sagen: \"Wir zeugen gegen uns selbst.\" Das irdische Leben hat sie bet
6:131Dies, weil dein Herr nicht ungerechterweise die St
6:132Jeder hat Rangstellungen f
6:133Und dein Herr ist Der, Der auf keinen angewiesen ist, und Dem die Barmherzigkeit zu eigen ist. Wenn Er will, wird Er euch hinwegnehmen und an eurer Stelle folgen lassen, was Ihm beliebt, wie Er euch auch aus der Nachkommenschaft anderer entstehen lie
6:134Wahrlich, was euch versprochen wird, das wird geschehen, und ihr k
6:135Sprich: \"O Leute, handelt eurem Standpunkt gem
6:136Und sie haben f
6:137Und ebenso haben ihre Teilhaber vielen der G
6:138Und sie sagten: \"Dieses Vieh und diese Feldfr
6:139Und sie sagen: \"Was im Scho
6:140Den Schaden tragen wahrlich jene, die ihre Kinder aus t
6:141Und Er ist es, Der G
6:142Unter dem Vieh sind Lasttiere und Schlachttiere. Esset von dem, was Allah euch gegeben hat und folgt nicht die Fu
6:143Acht Paare: zwei von den Schafen und zwei von den Ziegen. Sprich: \"Sind es die beiden M
6:144Und von den Kamelen zwei und von den Rindern zwei (Paare) Sprich: \"Sind es die beiden M
6:145Sprich: \"Ich finde in dem, was mir offenbart worden ist, nichts, was einem Essenden, der es essen m
6:146Und den Juden haben Wir alles Getier untersagt, das Krallen hat; und von den Rindern und vom Kleinvieh haben Wir ihnen das Fett verboten, ausgenommen das, was an ihrem R
6:147Wenn sie dich aber der L
6:148Die G
6:149Sprich: \"Allah hat den
6:150Sprich: \"Her mit euren Zeugen, die bezeugen, Allah habe dies verboten!\" Wenn sie (dies) bezeugen, so lege du nicht mit ihnen Zeugnis ab und folge nicht den Neigungen derer, die Unsere Zeichen f
6:151Sprich: \"Kommt her, ich will verlesen, was euer Herr euch verboten hat: Ihr sollt Ihm nichts zur Seite stellen und den Eltern G
6:152Und kommt dem Besitz der Waise nicht nahe, es sei denn zu ihrem Besten, bis sie ihre Vollj
6:153Und dies ist Mein gerader Weg. So folgt ihm; und folgt nicht den (verschiedenen) Wegen, damit sie euch nicht weitab von Seinem Weg f
6:154Hierauf gaben Wir Moses das Buch (die Gnade) erf
6:155Und das ist (auch) ein Buch, das Wir niedersandten voll des Segens. So folgt ihm und h
6:156damit ihr nicht sprechet: \"Nur zu zwei V
6:157oder damit ihr nicht sprechet: \"W
6:158Warten sie etwa darauf, da
6:159Mit jenen aber, die zur Spaltung ihrer Religion beitrugen und zu Parteien geworden sind, hast du nichts Gemeinsames. Ihre Angelegenheit wird sicherlich von Allah beurteilt werden; dann wird Er ihnen verk
6:160Dem, der eine gute Tat vollbringt, soll (sie) zehnfach vergolten werden; derjenige aber, der eine b
6:161Sprich: \"Wahrlich, mich hat mein Herr auf einen geraden Weg geleitet zu dem rechten Glauben, dem Glauben Abrahams, des Aufrechten. Und er war keiner der G
6:162Sprich: \"Mein Gebet und meine Opferung und mein Leben und mein Tod geh
6:163Er hat niemanden neben Sich. Und so ist es mir geboten worden, und ich bin der Erste der Gottergebenen.\
6:164Sprich: \"Sollte ich einen anderen Herrn als Allah suchen, wo Er doch der Herr aller Dinge ist?\" Und keine Seele wirkt, es sei denn gegen sich selbst, und keine lasttragende (Seele) soll die Last einer anderen tragen. Zu eurem Herrn werdet ihr dann heimkehren, und Er wird euch
6:165Und Er ist es, Der euch zu Nachfolgern auf der Erde machte und die einen von euch



Share this Surah Translation on Facebook...