Quantcast
Ads by Muslim Ad Network









al-Isra` Farsi:: Ghodratollah Bakhtiari Nejad 

Ayat
17:1Preis sei Dem, Der Seinen Diener bei Nacht von der gesch
17:2Und Wir gaben Musa die Schrift und machten sie zu einer Rechtleitung f
17:3(o ihr,) die Nachkommenschaft derer, die Wir mit Nuh trugen. Gewi
17:4Und Wir haben f
17:5Wenn nun das Versprechen vom ersten der beiden (Male) eintrifft, schicken Wir gegen euch Diener von Uns, die eine starke Gewalt besitzen. Sie dringen zwischen den Wohnst
17:6Hierauf geben Wir euch wiederum die Oberhand
17:7\"Wenn ihr Gutes tut, tut ihr Gutes f
17:8Vielleicht erbarmt euer Herr Sich eurer; doch wenn ihr (dazu) zur
17:9Gewi
17:10und da
17:11Der Mensch ruft (zu Allah) um das Schlechte, wie er um das Gute ruft; der Mensch ist ja stets voreilig.
17:12Und Wir haben die Nacht und den Tag zu zwei Zeichen gemacht. Dann haben Wir das Zeichen der Nacht ausgel
17:13Jedem Menschen haben Wir sein Vorzeichen an seinem Hals befestigt. Und am Tag der Auferstehung bringen Wir ihm ein Buch heraus, das er aufgeschlagen vorfinden wird:
17:14\"Lies dein Buch! Du selbst gen
17:15Wer der Rechtleitung folgt, der ist nur zu seinem eigenen Vorteil rechtgeleitet. Und wer irregeht, der geht nur zu seinem Nachteil irre. Und keine lasttragende (Seele) nimmt die Last einer anderen auf sich. Wir strafen nicht eher, bis Wir einen Gesandten geschickt haben.
17:16Und wenn Wir eine Stadt vernichten wollen, befehlen Wir denjenigen, die in ihr
17:17Wie viele Geschlechter nach Nuh haben Wir vernichtet! Und es gen
17:18Wer immer das schnell Eintreffende will, dem gew
17:19Wer das Jenseits will und sich darum bem
17:20Sie alle, diese und jene, unterst
17:21Schau, wie Wir die einen von ihnen vor den anderen auszeichnen; aber das Jenseits ist wahrlich gr
17:22Setze neben Allah keinen anderen Gott, sonst wirst du gescholten und im Stich gelassen dasitzen.
17:23Und dein Herr hat bestimmt, da
17:24Und senke f
17:25Euer Herr wei
17:26Und gib dem Verwandten sein Recht, ebenso dem Armen und dem Sohn des Weges. Und handle nicht ganz verschwenderisch.
17:27Gewi
17:28Doch wenn du dich nun von ihnen abwendest - im Trachten nach einer Barmherzigkeit von deinem Herrn, die du dir erhoffst -, so sag zu ihnen milde Worte.
17:29Und lasse deine Hand nicht an deinem Hals gefesselt sein, strecke sie aber auch nicht vollst
17:30Gewi
17:31Und t
17:32Und n
17:33Und t
17:34Und n
17:35Und gebt volles Ma
17:36Und verfolge nicht das, wovon du kein Wissen hast. Gewi
17:37Und gehe nicht
17:38Das schlechte (Verhalten) in alledem ist bei deinem Herrn verabscheut.
17:39Das ist etwas von dem, was dir dein Herr an Weisheit (als Offenbarung) eingegeben hat. Und setze neben Allah keinen anderen Gott, sonst wirst du in die H
17:40Hat denn euer Herr f
17:41Wir haben doch in diesem Qur'an (die Botschaft) verschiedenartig dargelegt, damit sie bedenken, doch mehrt dies ihnen nur die Abneigung.
17:42Sag: Wenn es neben Ihm noch (andere) G
17:43Preis sei Ihm!
17:44Ihn preisen die sieben Himmel und die Erde, und wer in ihnen ist. Es gibt nichts, was Ihn nicht lobpreist; ihr aber versteht ihr Preisen nicht. Gewi
17:45Wenn du den Qur'an vortr
17:46Und Wir legen auf ihre Herzen H
17:47Wir wissen sehr wohl, worauf sie h
17:48Schau, wie sie dir Gleichnisse pr
17:49Und sie sagen: \"Sollen wir etwa, wenn wir (bereits) Knochen und
17:50Sag: \"Seid Steine oder Eisen
17:51oder etwas Erschaffenes von der Art, die in eurer Vorstellung noch schwerwiegender w
17:52Am Tag, da Er euch rufen wird und da ihr mit Seinem Lob antworten und meinen werdet, ihr h
17:53Und sag Meinen Dienern, sie sollen das, was am besten ist, sagen. Gewi
17:54Euer Herr kennt euch sehr wohl; wenn Er will, erbarmt Er Sich eurer, oder wenn Er will, straft Er euch. Und Wir haben dich nicht als Sachwalter
17:55Und dein Herr kennt diejenigen sehr wohl, die in den Himmeln und auf der Erde sind. Und Wir haben ja einige der Propheten vor anderen bevorzugt. Und Dawud haben Wir ein Buch der Weisheit gegeben.
17:56Sag: Ruft diejenigen an, die ihr au
17:57Diejenigen, die sie anrufen, trachten nach einem Mittel zu ihrem Herrn (und wetteifern), wer von ihnen (Ihm) am n
17:58Und es gibt keine Stadt, die Wir nicht vor dem Tag der Auferstehung vernichten oder mit strenger Strafe strafen werden. Dies steht im Buch (der Vorsehung) verzeichnet.
17:59Und nichts (anderes) hat Uns davon abgehalten, die Zeichen (mit den Propheten) zu senden, als da
17:60Und als Wir zu dir sagten: \"Gewi
17:61Und als Wir zu den Engeln sagten: \"Werft euch vor Adam nieder.\" Da warfen sie sich nieder, au
17:62Er sagte: \"Was meinst Du wohl von diesem, den Du h
17:63Er sagte: \"Geh (deines Weges)! Wer von ihnen dir folgt, gewi
17:64Und errege, wen von ihnen du (erregen) kannst, mit deiner Stimme, und biete gegen sie deine Reiterei und dein Fu
17:65\"Gewi
17:66Euer Herr ist es, der f
17:67Und wenn euch auf dem Meer ein Unheil widerf
17:68Glaubt ihr denn in Sicherheit davor zu sein, da
17:69Oder glaubt ihr in Sicherheit davor zu sein, da
17:70Und Wir haben ja die Kinder Adams geehrt; Wir haben sie auf dem Festland und auf dem Meer getragen und sie von den guten Dingen versorgt, und Wir haben sie vor vielen von denen, die Wir erschaffen haben, eindeutig bevorzugt.
17:71(Gedenke) des Tages, da Wir alle Menschen mit ihrem (jeweiligen) Anf
17:72Und wer in diesem (Leben) blind ist, der wird (auch) im Jenseits blind und noch weiter vom Weg abgeirrt sein.
17:73Beinahe h
17:74Wenn Wir dich nicht gefestigt h
17:75Dann h
17:76Und beinahe h
17:77(Das ist) die Gesetzm
17:78Verrichte das Gebet beim Neigen der Sonne bis zum Dunkel der Nacht, und (auch) die (Qur'an-)Lesung (in) der Morgend
17:79Und (einen Teil) der Nacht, verbringe ihn damit, zus
17:80Und sag: Mein Herr, gew
17:81Und sag: Die Wahrheit ist gekommen, und das Falsche geht dahin; das Falsche ist ja dazu bestimmt, dahinzugehen.
17:82Und Wir offenbaren vom Qur'an, was f
17:83Wenn Wir dem Menschen Gunst erweisen, wendet er sich ab und entfernt sich zur Seite. Wenn ihm aber Schlechtes widerf
17:84Sag: Jeder handelt nach seiner Weise. Euer Herr wei
17:85Sie fragen dich nach dem Geist. Sag: Der Geist ist vom Befehl meines Herrn, euch aber ist vom Wissen gewi
17:86Und wenn Wir wollten, w
17:87au
17:88Sag: Wenn sich die Menschen und die Ginn zusamment
17:89Wir haben ja den Menschen in diesem Qur'an ein jedes Gleichnis verschiedenartig dargelegt, doch die meisten Menschen weigern sich (und wollen nichts) au
17:90Und sie sagen: \"Wir werden dir nicht glauben, bis du uns aus der Erde eine Quelle hervorstr
17:91oder (bis) du einen Garten mit Palmen und Rebst
17:92oder (bis) du den Himmel, wie du behauptet hast, auf uns in St
17:93oder (bis) du ein Haus aus Gold hast oder in den Himmel aufsteigst. Und wir werden nicht an deinen Aufstieg glauben, bis du auf uns ein Buch herabsendest, das wir (selbst) lesen (k
17:94Und nichts anderes hielt die Menschen davon ab zu glauben, als die Rechtleitung zu ihnen kam, au
17:95Sag: Wenn es auf der Erde Engel g
17:96Sag: Allah gen
17:97Wen Allah rechtleitet, der ist (in Wahrheit) rechtgeleitet; wen Er aber in die Irre gehen l
17:98Das ist ihr Lohn daf
17:99Sehen sie denn nicht, da
17:100Sag: Wenn ihr
17:101Und Wir gaben Musa ja neun klare Zeichen. So frage die Kinder Isra'ils (danach). Als er zu ihnen kam, da sagte Fir'aun zu ihm: \"Ich glaube f
17:102Er sagte: \"Du wei
17:103Da wollte er sie aus dem Land aufst
17:104Und Wir sagten nach seiner Vernichtung zu den Kindern Isra'ils: \"Bewohnt das Land. Wenn dann das Versprechen vom letzten Mal eintrifft, bringen Wir euch in buntgemischten Gruppen herbei.
17:105Mit der Wahrheit haben Wir ihn (als Offenbarung) hinabgesandt, und mit der Wahrheit ist er hinabgekommen. Und Wir haben dich nur als Verk
17:106Einen Qur'an haben Wir (offenbart, den Wir in Abschnitte) unterteilt (haben), damit du ihn den Menschen in Abst
17:107Sag: Glaubt daran oder glaubt (eben) nicht. Diejenigen, denen vor ihm das Wissen gegeben wurde, fallen, wenn er ihnen verlesen wird, ehrerbietig auf das Kinn nieder
17:108und sagen: \"Preis sei unserem Herrn! Das Versprechen unseres Herrn ist wahrlich ausgef
17:109Und sie fallen auf das Kinn weinend nieder, und es mehrt ihnen die Demut.
17:110Sag: Ruft Allah oder ruft den Allerbarmer an; welchen ihr auch ruft, Sein sind die sch
17:111Und sag: (Alles) Lob geh



Share this Surah Translation on Facebook...